Zum Hauptinhalt springen
Alle KollektionenSupportEntwickler
Ersatzvariablen in URLs
Ersatzvariablen in URLs

Teilen Sie Daten mit externen Plattformen, indem Sie Ersatzvariablen in URLs verwenden

Vor über einer Woche aktualisiert

Bundeling unterstützt die Verwendung von Ersatzvariablen in URLs, um Daten aus der Bundeling-Plattform in externen Plattformen zu teilen und zu verwenden. Ersatzvariablen können verwendet werden, um eine Variable in einer URL durch Daten des angemeldeten Benutzers zu ersetzen. Die freigegebenen Daten basieren auf einer Whitelist, und Variablen werden nur in vertrauenswürdigen Domänen ersetzt.

Wie kann ich vertrauenswürdige Domänen für Ersatzvariablen hinzufügen?

Aus Sicherheitsgründen werden Variablen nur in URLs ersetzt, die in vertrauenswürdigen Domänen enthalten sind. Sie können vertrauenswürdige Domänen im Dashboard hinzufügen:

  • Navigieren Sie im Dashboard zu Einstellungen > Allgemein.

  • Navigieren Sie zum Tab Allgemein.

  • Fügen Sie die Vertrauenswürdige Domänen für Ersatzvariablen (eine pro Zeile) hinzu.

  • Klicken Sie auf Speichern, um die Änderungen zu speichern.

Wie verwende ich Ersatzvariablen?

Ersatzvariablen werden in den folgenden Funktionen unterstützt:

  • Nachrichten: im Inhalt und im Link (URL) für mehr Informationen.

  • Veranstaltungen: in der Beschreibung.

  • AppCMS: in einem Link, einem In-app-Browser oder einer Seite.

Eine Ersatzvariable kann zu einer URL in einem der unterstützten Komponenten hinzugefügt werden. Die URL kann in das Link-Feld eingefügt oder durch Einfügen eines Links im Inhalt hinzugefügt werden. Wenn ein Benutzer die URL in der (Web-)App ansieht oder darauf klickt, wird die Variable durch Daten aus seinem Benutzerprofil oder aus dem Unternehmens- oder Abteilungsprofil ersetzt, mit dem der Benutzer verbunden ist. Wenn die Domain nicht vertrauenswürdig ist oder die Variable falsch ist, wird die Daten durch den Wert INVALID ersetzt.

Welche Variablen kann ich zu URLs hinzufügen?

Die freigegebenen Daten basieren auf einer Whitelist. Die folgenden Variablen für Benutzerprofilfelder sind in der Whitelist enthalten und können als Ersatzvariablen verwendet werden:

user.username

user.firstname

user.surname

user.fullname

user.gender

user.function

user.birthday

user.telephone

user.mobilephone

user.facebook

user.twitter

user.linkedin

user.external_reference

user.email

user.uuid

Oder Sie können Variablen für Profilfelder des Unternehmens- oder Abteilungsprofils verwenden, mit dem der Benutzer verbunden ist:

customer.uuid

customer.name

Beispiel für die Verwendung einer Ersatzvariable in einer URL:

Beispiel für die obige URL mit der ersetzten Variable:

Hat dies Ihre Frage beantwortet?